Was ist bonatura?


Bonatura steht für Umwelttechnik auf höchstem Niveau. Die Produkte kommen im Bereich Sport, Landwirtschaft (Viehaufzucht) sowie im Privat- und Kommunalbereich zum Einsatz.

Bonatura verwendet ein spezielles Veredelungsverfahren, auf rein biologischer Basis, für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Hierbei spielt der Rohstoff Zeolith eine entscheidende Rolle. Zeolithe sind natürlich hergestellte, hydratisierte Alumosilikate (Sammelbezeichnungen für Minerale und chemische Verbindungen aus der Gruppe der Silikate).

Im Inneren des Zeolith befinden sich kleinste Hohlräume, die in weiterer Folge miteinander verbunden sind. Diese besitzen aufgrund ihrer Hohlraumstruktur (Kanäle und Poren) eine hohe innere Oberfläche, die zusätzlich eine außergewöhnlich hohe Aufnahmefähigkeit besitzen. So kann beispielsweise ein Gramm Zeolith eine Oberfläche von bis zu 1.000 m2 aufweisen.